Mitmachen

Informationen

Zum Brand- und Katastrophenschutz und der allgemeinen Hilfe sind wir als Bürger unseres Ortes verpflichtet, eine leistungsfähige Feuerwehr bereitzustellen (s. HBKG Seite 6). Das wird in Mühlbach von einer 21 Personen starken Einsatzabteilung, unterstützt durch den Feuerwehrverein in ehrenamtlicher Arbeit sichergestellt. Die Gemeindeverwaltung stellt dazu ein Gerätehaus mit einem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und persönliche Schutzausrüstung (PSA) in Mühlbach zur Verfügung.

Jeder kann unterstützen, zum Beispiel durch seine Mitgliedschaft im Verein oder Spenden. Das dokumentierte den Feuerwehrleuten die moralische Unterstützung zum Beispiel von Hausbesitzern und Haushalten. Keine Angst: Es gibt keine regelmäßigen Arbeitsdienste!

Wer sich in unserer Feuerwehr ausbilden lassen will und dann bei Einsätzen aktiv Hilfe leisten möchte, ist in der Einsatzabteilung richtig. Die Ausbildung erfolgt über 2 bis 4 Jahre am Standort, im Landkreis und in der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel (HLFS). Die Ausbildung ist spannend, vielfältig und baut sich gezielt aufeinander auf. Teamarbeit ist gefragt, wobei man sich auch auf etwas spezialisieren kann. Natürlich ist Kameradschaft gefragt, die Gegenseitige Hilfe z. B. bei Ausbildung und Einsatz sowie die anschließenden Gespräche über das erlebte geben uns immer wieder neue Kraft, diese Gemeinschaftsarbeit für uns alle zu leisten. Junge Menschen können so sehr gut Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen sammeln. Die Gemeindeverwaltung stellt hierüber gerne auf Anfrage ein detailiertes Zeugnis aus, was z. B. für Bewerbungen von Nutzen sein kann. Ist man erst mal ausgebildet, kann man auch nach einem Wohnortwechsel in der örtlichen Feuerwehr leichten Anschluss finden! Also: Antrag herunterladen, ausfüllen und beim angegebenen Kontakt abgeben.

Jugendliche und Kinder bilden wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Neuenstein-Raboldshausen aus. Hierzu bitte den Antrag ausfüllen und beim angegebenen Kontakt abgeben.

Am besten ansehen: Auf dem Terminplan sind die Zeiten vermerkt, einfach vorbeikommen. 

Feuerwehr Technik

Beteiligungsmöglichkeiten

Betrittserklärung Feuerwehrverein

Fördern und Unterstützen leicht gemacht.

Aufnahmeantrag in die Freiwillige Feuerwehr

(Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, Kindergruppe)

Niederschrift

Belehrung Sprechfunk